Kleine Farm Rickelrath
Kleine Farm Rickelrath

Das Geflügel

Ein Hahn der großen Niederrheiner

Die Hühner

Rasse: Großer Niederrheiner
Bestand: 18 Hennen
               2  Hähne

Lebengewicht zwischen 3,5-4,5 Kilogramm. Küchenfertig haben sie ein Gewicht von ca. 2 Kilogramm. Der Große Niederrheiner steht auf der Liste der bedrohten Nutztierrassen, weshalb wir uns vorgenommen haben, diese Rasse zu pflegen und zu erhalten. Die Legeleistung beträgt 180 bis 200 Eier pro Jahr. Eines der Eier wiegt ungefähr 55 Gramm.

Die Gänse

 

Rasse: Pommern-Gans gescheckt
Bestand:  1 Ganter
                2 Gänse


Der Ganter wird bis zu 9 Kilogramm schwer, die Gans wird bis zu 8 Kilogramm. Die gescheckte Pommerngans findet sich ebenfalls auf der roten Liste der bedrohten Haustierrassen, deshalb haben wir uns für diese Gänse-Art entschieden. Die Pommerngans gilt nicht als sehr guter Eier-Leger, aber dafür als guter Brüter. Im Jahr legen sie nur 20 Eier, ein Ei wiegt ca. 135 Gramm.

Herr und Frau Duck

Die Enten


Rasse: Dänenente
Bestand: Herr & Frau Duck vom Hofe

 

Frau Ente legt im Jahr etwa 150 Eier von je 110g und wird von Ihrem Erpel gut behütet.

Erpel sind nach unserer Erfahrung eher übellaunig und haben einen ausgeprägten Beschützerinstikt, der sich in Angriffen auf die Futterschaufel oder Gummistiefel zeigt.

 

Küchenfertiges Gewicht: ab 3 kg

Masthühner

Masthühnchen


Rasse:     Masthuhn
Bestand:  es werden 1x im Jahr 35 Stück aufgestallt.

Diese Masthühner sind 14 Tage alt wenn sie zu uns kommen und bleiben 3 Monate bei uns. In dieser Zeit erreichen Sie ein Gewicht von 4 - 4,5 kg.

Die Tiere werden Robust gehalten, dass heißt, sie haben die Möglichkeit zu scharren, Sonne und Regen zu genießen und sich wie normale Hühner zu benehmen. Küchenfertig wiegen sie 2-2,5 Kg.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Christiane Vasters&Primrosenclose

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.

News

 

Termine Termine Termine!

In der Rubik "Lernen von der Kleinen Farm" finden sich die Schulungstermine für 2018.

 

Das Anmeldeformular ist als .pdf unter 'Lernen von der Kleinen Farm' zu finden.

 

Wie wäre es mit einem Kurs als Geschenkidee?

Wir stellen gerne auch Gutscheine aus. 

 

 

Auch im Jahr 2018 sind wir wieder bei der offenen Gartenpforte dabei.

 

Wir öffnen an folgenden Wochenenden:

 

06.05. 10-16 Uhr
02.06. 11-16 Uhr

03.06. 10-16 Uhr

14.07.  11-16 Uhr

15.07.  10-16 Uhr

15.09. 12-21 Uhr

16.09. 10-16 Uhr

 

und hoffen wieder zahlreiche  Gäste begrüßen zu dürfen.

Wir werden an allen genannten Terminen die Möglichkeit bieten, unseren kleiner Hof zu besichtigtigen und wir beantworten auch gerne Fragen zu unserem Hof, den Tieren, unserer Photovoltaikanlage, Heilkräutern und der Selbstversorgung.
Auch sind an einigen Tagen Pflanzen aus eigener Aufzucht erhältlich.

 

Da oft danach gefragt wird möchten wir darauf hinweisen, dass wir zu den Gartenpfortenterminen möglichst viele unserer Tiere am Haus haben, damit unsere Gäste auch diese kennenlernen können. Natürlich verfügen wir nicht nur über die 1400 qm am Haus sondern haben noch über 4 Morgen Pachtflächen, die als Weideland dienen. Außerhalb der Gartenpfortenzeiten haben die Pferde und Ziegen natürlich ausreichend Weidegang.

 

Am Samstagstermin im September werden wir wie auch in desem Jahr unseren Garten von 12-21 Uhr öffnen und ab 18 Uhr den Garten mit Lichtern und Fackeln stimmungsvoll beleuchten.

 

 

 

 

 

NEU!
Aromaposter & Aroma-Lernkarten

Christiane hat ein Aromaposter zu den Inhaltsstoffen ätherirscher Öle erstellt, wie auch passende Lernkarten.

Beides kann ab sofort bei uns bestellt werden.

Unter dem Punkt "Kleine Farm Shop" finden sich nähere Informationen.

 

 

Kontakt

Unter folgender Telefon-nummer erreichen Sie uns:
02434 / 9269939

 

Email: info@kleine-farm-rickelrath.de

Nutzen Sie auch unser E-Mail Kontaktformular auf der Unterseite "Kontakt"